Die besten
Dolby Atmos Soundbars
im Vergleich

Bist du bereit fĂŒr das immersive 3D Sound Erlebnis?

Als 3D Soundformat hat sich Dolby Atmos nach momentanem Stand weitestgehend in den Heimkinos durchgesetzt. Außerdem ist das Angebot an Dolby Atmos Material grĂ¶ĂŸer als bei den Konkurrenzformaten DTS:X und Auro 3D. Durch Dolby Atmos wird durch das Simulieren des Sounds von oben und dem bewegter Objekte ein völlig neuer Grad an Immersion erzeugt, der bisher nur in Kinos erlebt werden konnte. Wenn du mehr ĂŒber das Soundformat Dolby Atmos wissen willst, haben wir bereits einen Artikel darĂŒber geschrieben.

Wer Dolby Atmos in vollen ZĂŒgen genießen möchte, muss natĂŒrlich das richtige Setup dafĂŒr haben und dass das eher in der gehobenen Preisklasse angesiedelt ist, lĂ€sst sich wohl erahnen. Wem die hier aufgelisteten Modelle zu kostenintesiv sind, der kann einmal in den jeweiligen Preiskategorien unserer Bestenliste vorbeischauen, denn es gibt auch ein paar wenige gĂŒnstigere Soundbars, die das innovative Soundformat unterstĂŒtzen.

Beste Dolby Atmos Soundbar: Samsung HW-Q950A

  • 616W Gesamtleistung
  • 160W Subwoofer (Max)
  • 140W Satelliten
  • Dolby Atmos & DTS:X
  • Upfiring Lautsprecher
  • SpaceFit Sound+ & Q-Symphony
  • Auto EQ
  • Hohe LautstĂ€rke
  • Bluetooth, Wi-Fi, Apple Airplay2
  • Built-In Amazon Alexa
    RaumgrĂ¶ĂŸe
    ĂŒber 40 m2
    KanÀle
    11.1.4
    AnschlĂŒsse
    HDMI 2.1 InHDMI OutHDMI eARCDigital optisch
    Dolby Atmos
    Set
    Soundbar + Subwoofer + Satelliten

    Mit der Samsung HW-Q950A hat der koreanische Hersteller eine 11.1.4 Soundbar mit Atmos Satelliten-Lautsprechern und Subwoofer veröffentlicht, die den meisten Soundsystemen in nichts nachsteht. Das Klangprofil der Soundbar ist ziemlich gut ausbalanciert und sie mit allerhand Features sowie einem grafischen Equalizer zur Optimierung des Klangs.

    Durch ihr hervorragendes Klangprofil ist die Soundbar ein wahres all-round Talent und kann fĂŒr so gut wie alle Inhalte, wie Musik, dialoglastige Inhalte oder Filme, bestens zum Einsatz kommen. Mit den up-firing Lautsprechern der Soundbar und den Satelliten entsteht ein guter 3D Raumklang und man ist als Zuschauer mitten im Geschehen.

    In Verbindung mit dem kraftvollen, aber dennoch prÀzisen Subwoofer wird besonders bei Filmen eine packende AtmosphÀre erzeugt, welche auch anspruchsvolle Ohren zufrieden stimmen wird.

    Wer ĂŒber die Soundbar Musik streamen möchte, kann das via Bluetooth, Wi-Fi oder Apple Airplay2 tun. Außerdem verfĂŒgt die Soundbar ĂŒber eine integrierte Amazon Alexa, an Smart Features wurde also definitiv nicht gespart.

    Zwar gibt es in dieser Preisklasse Soundbars, die vor allem was die Atmos Performance angeht besser abschneiden, jedoch hat die Samsung HW-Q950A das beste Gesamtpaket, insbesondere in Verbindung mit einem QLED durch das Q-Symphony Feature. Sie kann vor allem durch die hervorragend ausbalancierten KlÀnge glÀnzen.

    Mehr Immersion & Raumkorrektur: LG DSN11RG

    • Raumkorrektur
    • Besserer 3D Raumklang
    • Nachtmodus
    • Unausgeglicheneres Klangprofil
    • Kein grafischer Equalizer
    • Nicht-lineare Verzerrungen

    Wenn es einem eher um guten Raumklang und eine möglichst gute Dolby Atmos Performance geht und man darĂŒber hinaus noch das Raumkorrektur Feature nicht missen möchte, fĂŒr den ist die 7.1.4 Soundbar von LG mit kabellosen Atmos Satelliten-Lautsprechern und Subwoofer genau die richtige Soundbar. Vor allem die up-firing Lautsprecher machen einen hervorragenden Job, sodass Dolby Atmos Material wirklich gut wiedergegeben werden kann.

    Das Klangprofil ist trotz leichtem Überschuss an BĂ€ssen recht ausgeglichen, aber schon bei normalen LautstĂ€rken treten leichte nicht-lineare Verzerrungen auf, welche mit steigender LautstĂ€rke zunehmen. Dadurch wirkt der Sound nicht ganz so sauber wie bei der Samsung Soundbar. Leider kann dies auch nicht so gut ausgeglichen werden, da die LG DSN11RG nur ĂŒber Equalizer Presets verfĂŒgt und nicht ĂŒber einen frei verstellbaren grafischen Equalizer.

    Was Smart Features angeht sind die beiden Soundbars auf Augenhöhe. Mit Chromecast und Google Assistant wird sie wirklich smart und sogar eine vernĂŒnftige Multiroom Option steht zur VerfĂŒgung.

    Frei platzierbare Akku Satelliten: JBL Bar 9.1

    • Akku Atmos Satelliten
    • 3D Raumklang
    • Raumkorrektur
    • Keine App
    • Kein grafischer Equalizer
    • Kein Dialogue Enhancement Feature

    So wie die beiden anderen Soundbars kann auch die JBL 9.1 Dolby Atmos unkomprimiert via Dolby True HD wiedergeben. Sie hat zwar nicht so viel Hardware wie die anderen beiden Modelle, aber dafĂŒr hat sie zwei von der Soundbar abnehmbare, akkubetriebene Lautsprecher die komplett kabellos ĂŒberall im Raum platziert werden können. Beeindruckend dabei ist, dass dieses einzigartige Feature erstaunlich gut funktioniert und die up-firing Dolby Atmos Lautsprecher einen wirklich gelungenen Eindruck von Höhe vermitteln.

    In Kombination mit der ausgefeilten Raumkorrektur kann die JBL 9.1 Soundbar vor allem in Richtung Raumklang und  3D Dolby Atmos Sound eine noch bessere Soundkulisse als die Samsung HW-Q950A erzeugen. DafĂŒr kann sie in punkto zusĂ€tzlicher Features dieser nicht das Wasser reichen. So besitzt die JBL Soundbar keine auf sie zugeschnittene App. Sie kann zwar in Google Home eingebunden werden, jedoch lĂ€sst sich die Soundbar damit nur bedingt steuern. Außerdem fehlen ihr Features wie ein grafischer Equalizer oder das Dialogue Enhancement Feature, wodurch Dialoge noch verstĂ€ndlicher wiedergegeben werden könnten.

    Diese Features und die fehlende App sind zwar nicht zwingend erforderlich, bieten aber einiges an Mehrwert, da man die Soundbar so besser steuern und kalibrieren kann. DafĂŒr hat man die perfekte Lösung fĂŒr wirklich kabellose Atmos Satelliten Lautsprecher.

    GĂŒnstige Atmos Soundbar: Sony HT-G700

    • Tolles Preis-/LeistungsverhĂ€ltnis
    • Vertical Surround Engine
    • Vielseitiger einsetzbar
    • Kein Wi-Fi
    • Atmos downmix zu Stereo
    • Leicht basslastiger Sound

    Dass die Sony HT-G700 mit den anderen fĂŒhrenden Soundbars der Dolby Atmos Kategorie bezĂŒglich der Leistung nicht so ganz mithalten kann, ist offensichtlich, wenn man bedenkt, dass das Modell von Sony weniger als ein Drittel kostet. Ihr Klang ist zwar recht ordentlich, aber verglichen mit den High-End Modellen etwas basslastig. Aufgrund des niedrigen Preises muss sie auch ohne Satelliten auskommen, um tollen, virtuellen 3D Sound zu erzeugen.

    Hierbei geht die HT-G700 einen komplett anderen Weg, da sie keine Up-Firing Lautsprecher besitzt. Stattdessen nutzt sie Sonys Vertical Surround Engine um den Endruck von Atmos-Höhen zu erzeugen. Dieser Stereo-Downmix von Atmos-Material hat aber auch Vorteile. Man braucht zum Beispiel keine zusĂ€tzliche Hardware wie Satelliten und die Beschaffenheit der Decke, sowie der Reflexionswinkel zum Zuhörer spielen ebenfalls keine Rolle. Daher kann man die Soundbar einfacher aufstellen und nutzen, ohne dass man sich irgendwelche Gedanken ĂŒber Ausrichtung und Installation machen muss. Die einfache Inbetriebnahme ĂŒberzeugt auch die Stiftung Warentest: Im Praxistest wird sie – neben dem geringen Stromverbrauch des Setups – als besonders positiv herausgestellt.

    Eines steht bei der HT-G700 fest: Auch wenn keine Up-Firing Lautsprecher vorhanden sind, ist der simulierte Dolby Atmos Sound recht gut und in dieser Preisklasse von keinem anderen Modell erreichbar. Man kann also schon fĂŒr kleines Geld in den Genuss dieses innovativen Soundformats kommen. Man muss sich aber bewusst sein, dass im Vergleich zu den High-End Soundbars dieser Kategorie, einiges an Immersion verloren geht, da der Klang lediglich frontal auf den Zuhörer trifft.

    Dolby Atmos Soundbars im Vergleich

    Samsung HW-Q950A
    Samsung HW-Q950A
    LG DSN11RG
    LG DSN11RG
    JBL Bar 9.1
    JBL Bar 9.1
    Sony HT-G700
    Sony HT-G700
    KanÀle 11.1.4 7.1.4 5.1.4 3.1 (7.1.2 virtuell)
    Dolby Atmos
    DTS DTS HD-Master + DTS:X DTS HD-Master + DTS:X DTS HD-Master + DTS:X DTS HD-Master + DTS:X
    HDMI 2.1 2x In + 1x Out 2x In + 1x Out 1x In + 1x Out
    eARC
    WLAN
    RaumgrĂ¶ĂŸe ĂŒber 40 m2 ĂŒber 40 m2 ĂŒber 40 m2 bis zu 40 m2
    Subwoofer Extern Extern Extern Extern
    Satelliten
    Maße Höhe x Breite x Tiefe 69,5 x 1232 x 138 mm 63 x 1443 x 146 mm 62 x 884 x 120 mm 64 x 980 x 108 mm
    989,99 €*
    Zum Angebot
    965,55 €*
    Zum Angebot
    895 €*
    Zum Angebot
    339,99 €*
    Zum Angebot

    HĂ€ufig gestellte Fragen zu Dolby Atmos Soundbars

    Was bringt Dolby Atmos bei einer Soundbar?

    Mit Dolby Atmos sorgen Soundbars fĂŒr ein noch besseres Hörerlebnis. Dolby Atmos fĂŒgt dem Surround Sound eine dritte Dimension hinzu, indem Klang auch von oben kommt. Das sorgt fĂŒr ein immersives Erlebnis.

    Ist Dolby Atmos das beste Audioformat?

    Neben DTS:X ist Dolby Atmos das modernste Audioformat, das es derzeit auf dem Markt gibt. Indem dem Klang Höhen hinzugefĂŒgt werden, entsteht ein dreidimensionaler Sound. Dieser bringt euch mitten ins Geschehen.

    Was ist der Unterschied zwischen Dolby Digital und Dolby Atmos?

    Im Gegensatz zu Dolby Digital ist das 3D Soundformat Dolby Atmos objektbasiert. Das bedeutet, dass Töne keinen festen KanÀlen zugeordnet sind, sondern Richtungsinformationen besitzen. Indem bei Dolby Atmos auch Höhen wiedergegeben werden, entsteht ein dreidimensionaler, immersiver Klang.

    Weitere Soundbars nach Verwendungszweck
    Der Klassiker zur kabellosen DatenĂŒbertragung
    Bluetooth Soundbars
    Wireless Streaming und Co.: Soundbars als ErgÀnzung zum Smart Home
    Smart Soundbars
    Optimal fĂŒr TV Shows, Podcasts und Co.: Diese Soundbars sorgen fĂŒr klare Stimmen
    Soundbars fĂŒr bessere SprachverstĂ€ndlichkeit
    Diese Soundbars sorgen fĂŒr ein immersives Gamingerlebnis mit tollem Klang!
    Soundbars fĂŒr Computer
    FĂŒr das beste Heimkino-Erlebnis: Soundbars, die euren TV optimal ergĂ€nzen
    Soundbars fĂŒr Fernseher
    Was braucht man fĂŒr eine hervorragende Musikwiedergabe?
    Soundbars fĂŒr Musik
    Der derzeit beste Anschluss fĂŒr eine schnelle und verlustfreie DatenĂŒbertragung
    Soundbars mit HDMI 2.1
    Du willst deinen Lieblingsradiosender nicht missen?
    Soundbars mit Radio