JBL Soundbars
im Vergleich

JBL - Der amerikanische Lautsprecherexperte

Von leichten Bluetooth-Boxen bis hin zu umfangreichen Klangsystemen: Die Produktpalette von JBL bietet so ziemlich alles, was man f√ľr guten Sound braucht.
Schon seit Jahrzehnten steht der amerikanische Hersteller f√ľr exzellenten Klang. Selbstverst√§ndlich darf daher eine umfangreiche Auswahl an Soundbars im Sortiment nicht fehlen.

JBL Soundbars 2022 im Vergleich

Im Jahr 2022 hat JBL gleich mehrere Soundbars herausgebracht. Darunter finden sich mal wieder Modelle mit abnehmbaren Satelliten und starkem Bass. Zudem haben einige Modelle einen verbesserten Nachfolger erhalten.

JBL Bar 1000
Bar 1000
JBL Bar 500
Bar 500
JBL Bar 2.1 Deep Bass (MK2)
Bar 2.1 Deep Bass (MK2)
JBL Bar 2.0 (MK2)
Bar 2.0 (MK2)
Modeljahr 2022 2022 2022 2022
Kanäle 7.1.4 5.1 2.1 2
Dolby Atmos
DTS DTS HD-Master + DTS:X
HDMI 2.1 3x In + 1x Out 1x In + 1x Out
eARC
WLAN
Raumgr√∂√üe √ľber 40 m2 √ľber 40 m2 bis zu 40 m2 bis zu 15 m2
Subwoofer Extern Extern Extern
Satelliten
Maße Höhe x Breite x Tiefe 56 x 1194 x 125 mm 56 x 1017 x 103 mm 56 x 965 x 85 mm 56 x 614 x 90 mm

JBL Bar 1000 2022
Leistungsstarkes Setup mit abnehmbaren Satelliten

Raumgröße
√ľber 40 m2
Kanäle
7.1.4

JBL Bar 1000 Anschl√ľsse

HDMI 2.1 InHDMI OutHDMI eARCDigital optischLAN-Ethernet
Dolby Atmos
Set
Soundbar + Subwoofer + Satelliten
  • 880W Gesamtleistung
  • Externer Subwoofer
  • Abnehmbare Satelliten
  • Dolby Atmos & DTS:X
  • Dolby Vision
  • Smart Features
  • Drei HDMI Eing√§nge
  • Raumkalibrierung
  • App-Steuerung
  • Keine integrierten Sprachassistenten

Die Bar 1000 ist das Flaggschiff von JBL. Es handelt sich dabei um eine Premium Soundbar, die mit sieben Hauptkan√§len, einem externen Subwoofer und gleich vier nach oben gerichteten Treibern kommt. Diese dienen zur Wiedergabe von dreidimensionalem Sound, denn mit Dolby Atmos und DTS:X unterst√ľtzt die JBL Bar 1000 so gut wie jedes g√§ngige Audioformat. Dank MultiBeam Technologie, die wir bereits von JBL kennen, soll der Klang dieser Formate noch immersiver sein. Zudem kann man am rechten und linken Rand der Soundbar ganz einfach zwei kleine Satellitenlautsprecher abnehmen, um diese hinter den Zuschauenden zu platzieren.

Zur Verbindung mit dem TV besitzt die Soundbar einen HDMI Ausgang mit eARC Unterst√ľtzung sowie einen optischen Anschluss. Um zus√§tzliche Konsolen und Player anzuschlie√üen sind drei weitere HDMI Eing√§nge vorhanden. Dar√ľber k√∂nnen auch Dolby Vision und HDR10 weitergeleitet werden. Die kabellose √úbertragung ist per Bluetooth, Chromecast oder Apple Airplay m√∂glich, eine Internetverbindung wird per WLAN oder Ethernetkabel hergestellt. Lediglich Sprachassistenten sind nicht integriert, werden jedoch unterst√ľtzt.

Surround Setup mit WLAN-Anbindung
  • Schmalere Abmessungen
  • Geringerer Preis
  • Zwei Hauptkan√§le weniger
  • Zwei up-firing Treiber weniger
  • Nur ein HDMI Eingang

JBL Bar 500 2022
5.1-Kanal Setup mit starkem Subwoofer

Raumgröße
√ľber 40 m2
Kanäle
5.1

JBL Bar 500 Anschl√ľsse

HDMI 2.1 InHDMI OutHDMI eARCDigital optischLAN-Ethernet
Dolby Atmos
Set
Soundbar + Subwoofer
  • 590W Gesamtleistung
  • Externer Subwoofer
  • Smart Features
  • Virtueller 3D Sound
  • Raumkalibirierung
  • HDMI eARC
  • Keine H√∂henkan√§le
  • Keine integrierten Sprachassistenten
  • Kein DTS

Im Gegensatz zur JBL Bar 1000 und 800 kommt die JBL Bar 500 ohne abnehmbare Satelliten-Lautsprecher. Nichtsdestotrotz besitzt sie f√ľnf Hauptkan√§le, daf√ľr jedoch keine up-firing Speaker. Sie kann zwar dennoch Dolby Atmos Inhalte abspielen, muss das immersive Sounderlebnis mittels MultiBeam Technologie aber virtuell herstellen. Auf DTS Inhalte muss man bei dieser Soundbar ebenfalls verzichten.

Mit einer Ausgangsleistung von 590 Watt bietet die JBL Bar 500 ausreichend Power, um auch gr√∂√üere R√§ume auf Partys zu beschallen. Der externe Subwoofer sorgt dabei f√ľr tiefe B√§sse. Gespr√§che und Dialoge kommen dank der PureVoice-Technologie zur Sprachverbesserung ebenfalls nicht zu kurz.

Auch bei der JBL Bar 500 wurde nicht an modernen Features gespart: Sie kommt mit einem HDMI eARC Anschluss mit 4K Dolby Vision Passthrough, genauso wie mit integriertem Chromecast, Airplay und Alexa Multi-Room Music.

Standalone Soundbar mit Smart Features
  • Geringere Abmessungen
  • Niedrigerer Preis
  • Kein Subwoofer
  • Weniger Power

JBL Bar 2.1 Deep Bass (MK2) 2022
Zweiteiliges Setup mit starkem Bass

Raumgröße
bis zu 40 m2
Kanäle
2.1

JBL Bar 2.1 Deep Bass (MK2) Anschl√ľsse

HDMI 2.0 InHDMI OutHDMI ARCDigital optisch
Set
Soundbar + Subwoofer
  • 300W Gesamtleistung
  • Externer Subwoofer
  • Bluetooth
  • HDMI ARC
  • Dolby Digital
  • Kein DTS
  • Wenig Anschl√ľsse
  • Nur Stereosound

Die JBL Bar 2.1 Deep Bass wurde inzwischen bereits in der zweiten Version ver√∂ffentlicht. Der Zusatz “Deep Bass” steht dabei f√ľr den leistungsstarken, externen Subwoofer, der im Lieferumfang enthalten ist. Mit ihm kommt das 2.1-Kanal-Setup auf eine Gesamtleistung von 300 Watt. Somit eignet es sich auch daf√ľr, eine Party oder etwas gr√∂√üere R√§ume gut zu beschallen.

Als Soundformat unterst√ľtzt die JBL Bar 2.1 Deep Bass lediglich Dolby Digital. DTS Inhalte hingegen k√∂nnen von ihr nicht decodiert werden. Die Verbindung mit dem TV kann per HDMI ARC oder optischem Anschluss hergestellt werden, zudem besitzt die Soundbar noch einen weiteren HDMI Eingang.

Aufgrund des niedrigeren Preises wurden bei diesem Modell auch die Smart Features eingespart. Um Inhalte kabellos an sie zu √ľbertragen, muss also auf die integrierte Bluetooth-Schnittstelle zur√ľckgegriffen werden.

JBL Bar 2.0 (MK2) 2022
Kompakte Soundbar mit Stereoklang

Raumgröße
bis zu 15 m2
Kanäle
2

JBL Bar 2.0 (MK2) Anschl√ľsse

HDMI OutHDMI ARCDigital optisch
Set
Soundbar
  • 80W Gesamtleistung
  • Schlanke Abmessungen
  • Dolby Digital
  • HDMI ARC
  • Bluetooth
  • Kein DTS
  • Kein Subwoofer
  • Keine Smart Features
  • Wenig Anschl√ľsse

Neben der JBL Bar 2.1 Deep Bass wurde auch die zweite Version der JBL Bar 2.0 ver√∂ffentlicht. Diese ist das Einstiegsmodell von dem amerikanischen Hersteller. Wie der Name bereits verr√§t, handelt es sich dabei um eine standalone Soundbar ohne externen Subwoofer, die zwei Hauptkan√§le besitzt. Mit nur 61 Zentimetern in der Breite ist sie sehr kompakt gehalten und kommt auf eine Gesamtleistung von 80 Watt. Damit eignet sie sich vor allem zur Verwendung mit kleineren Fernsehmodellen oder f√ľr kleine R√§ume.

Auch diese Soundbar aus dem Hause JBL unterst√ľtzt nur Dolby Digital und keine DTS Inhalte. Zudem wurde bei den Verbindungsm√∂glichkeiten gespart: Zur Kopplung mit dem TV Ger√§t besitzt sie lediglich eine optische Schnittstelle und einen HDMI ARC Ausgang. Au√üerdem k√∂nnen Inhalte kabellos per Bluetooth √ľbertragen werden.

√Ąltere JBL Soundbars im Vergleich

Bei seinen Soundbar-Modellen setzt JBL auf raumf√ľllende Kl√§nge und einen starken Bass, ganz gleich ob sie mit oder ohne separaten Subwoofer kommen. Um jedes Preissegment zu bedienen, f√ľhrt das US-Unternehmen Setups unterschiedlicher Dimensionen, die mal mehr und mal weniger umfangreich ausgestattet sind.¬†

JBL Bar 9.1
Bar 9.1
JBL Bar 5.0 MultiBeam
Bar 5.0 MultiBeam
JBL Cinema SB170
Cinema SB170
JBL Link Bar
Link Bar
Modeljahr 2020 2021 2021 2019
Kanäle 5.1.4 5 2.1 2
Dolby Atmos
DTS DTS HD-Master + DTS:X
HDMI 2.1 1x In + 1x Out 1x In + 1x Out
eARC
WLAN
Raumgr√∂√üe √ľber 40 m2 bis zu 25 m2 bis zu 25 m2 bis zu 15 m2
Subwoofer Extern Extern
Satelliten
Maße Höhe x Breite x Tiefe 62 x 884 x 120 mm 58 x 709 x 101 mm 67 x 900 x 63 mm 60 x 1020 x 93 mm

JBL Bar 9.1 2020
3D Surround Soundsystem mit frei platzierbaren Akku-Satelliten

Raumgröße
√ľber 40 m2
Kanäle
5.1.4

JBL Bar 9.1 Anschl√ľsse

HDMI 2.1 InHDMI OutHDMI eARCDigital optischLAN-Ethernet
Dolby Atmos
Set
Soundbar + Subwoofer + Satelliten
  • 820W Gesamtleistung
  • Externer Subwoofer
  • Drahtlose Akku-Sateliten
  • Beeindruckender Surround Sound
  • Raumkorrektur
  • HDMI eARC, Wi-Fi & Bluetooth
  • Dolby Atmos & DTS:X
  • Kein Dialogue Enhancement Feature
  • Kein Equalizer

Die JBL Bar 9.1 ist eines der umfangreicheren Modelle aus dem Hause LG. Es handelt sich um eine 5.1.4 Kanal Soundbar, was bedeutet, dass sie √ľber vier Dolby Atmos/DTS:X H√∂henkan√§le verf√ľgt. Das Highlight der Soundbar sind zwei abnehmbare Akku Satelliten-Lautsprecher, die kabellos im Raum platziert werden k√∂nnen. Genau wie die Soundbar selbst sind sie mit up-firing Lautsprechern ausgestattet, welche f√ľr ein immersives H√∂rerlebnis sorgen. Zudem verf√ľgt die Soundbar √ľber eine Raumkorrektur, welche die Akustik an den Raum anpasst und den Klang so noch einmal verbessert.

Neben ihrem 3D Sound kann sich auch die Auswahl an Smart Features der JBL Bar 9.1 sehen lassen: Dank der Wi-Fi Konnektivität, integriertem Chromecast und Apple Airplay können Inhalte problemlos gestreamt werden. Ebenso ist die traditionelle Bluetooth Schnittstelle vorhanden.

Surround sound mit starkem Subwoofer und Satelliten-Lautsprechern
  • Preis
  • Keine up-firing Lautsprecher
  • Kein Dolby Atmos

JBL Bar 5.0 MultiBeam 2021
Kompaktes Klangwunder mit virtuellem 3D Sound

Raumgröße
bis zu 25 m2
Kanäle
5

JBL Bar 5.0 MultiBeam Anschl√ľsse

HDMI 2.1 InHDMI OutHDMI eARCDigital optischLAN-Ethernet
Dolby Atmos
Set
Soundbar
  • 250W Gesamtleistung
  • Virtual Dolby Atmos
  • MultiBeam Surround Sound
  • HDMI eARC
  • Raumkorrektur
  • Multiroom Option
  • Wi-Fi, Bluetooth, Chromecast & Airplay
  • Sprachassistenten kompatibel
  • Kein DTS
  • Kein grafischer Equalizer

Mit einer Breite von nur knapp siebzig Zentimetern geh√∂rt die JBL Bar 5.0 MultiBeam zu den kompakteren Soundbars. Trotz der eher kleinen Gr√∂√üe verf√ľgt sie jedoch √ľber ausreichend Wumms und wird relativ laut. W√§hrend ihr Bass noch etwas tiefer sein k√∂nnte, kann die Soundbar in leisen Szenen umso mehr √ľberzeugen: Dank ihrem Center Lautsprecher werden Dialoge klar und deutlich wiedergegeben.

Wie ihr Name bereits verr√§t, verf√ľgt die Soundbar √ľber JBLs MultiBeam-Technologie, welche ganz ohne up-firing Lautsprecher f√ľr einen immersiven Sound sorgen soll. Zudem unterst√ľtzt sie Virtual Dolby Atmos. Der Sound √ľberzeugt auch die Stiftung Warentest: Besonders die Wiedergabe von Filmeffekten wurde im H√∂rtest positiv hervorgehoben. Mit einem guten Gesamtpaket wurde die JBL Bar 5.0 MultiBeam von der Verbraucherorganisation zum Testsieger in der Kategorie einteilige Soundbars gew√§hlt.

Wer die JBL Bar 5.0 MultiBeam zum Streaming von Musik verwenden will, hat dazu allerhand M√∂glichkeiten: Sowohl Bluetooth als auch Wi-Fi werden von ihr unterst√ľtzt, Chromecast und Apple Airplay sind integriert.

JBL Bar 5.0 MultiBeam Test

JBL Cinema SB170 2021
2.1 Setup mit kabellosem Subwoofer

JBL Cinema SB170
Raumgröße
bis zu 25 m2
Kanäle
2.1

JBL Cinema SB170 Anschl√ľsse

HDMI OutHDMI ARCDigital optisch
Set
Soundbar + Subwoofer
  • 220W Gesamtleistung
  • 116W kabelloser Subwoofer
  • Voice Modus
  • Bluetooth Verbindung
  • Kein Surround Sound
  • Wenige Anschl√ľsse
  • Kein HDMI 2.1
  • Keine Internetverbindung
  • Keine Smart Features

Die JBL Cinema SB170 ist eines der preiswerteren Modelle aus dem Hause JBL. Das 2.1 Setup besteht aus der Soundbar und einem externen Subwoofer und kommt immerhin auf eine maximale Leistung von 220 Watt. Der Subwoofer sorgt dabei f√ľr den n√∂tigen Bass, w√§hrend der Voice Modus der Soundbar uns klare Dialoge beschert.

Aufgrund des niedrigeren Preises m√ľssen einige Abstriche in Kauf genommen werden. So unterst√ľtzt die Soundbar einzig und allein Dolby Digital und bietet kaum Anschlussm√∂glichkeiten. Lediglich ein HDMI Ausgang und ein optischer Anschluss finden sich auf ihrer R√ľckseite.

Da der Soundbar eine Wi-Fi oder Ethernet-Schnittstelle fehlt, kann sie leider auch keine Smart Features bieten. Zum Musik-Streaming k√∂nnt ihr also h√∂chstens auf die klassische Verbindung per Bluetooth zur√ľckgreifen.