Canton Soundbars
im Vergleich

Canton - Deutsche Qualitätsprodukte für Filmliebhaber

Mit einer Soundbar aus dem Hause Canton sollen Musik- und Filmliebhaber klangtechnisch auf ihre Kosten kommen. Dafür kommen die Lautsprecher des deutschen Familienunternehmens mit eigens entwickelten Klangtechnologien und noch dazu in einem zeitlosen Design. 

Die Smart Soundbar Serie von Canton soll die ideale Ergänzung für euer Fernsehgerät liefern. Eine Virtual-Surround Technologie soll dabei für raumfüllenden Klang und ein tolles Filmerlebnis sorgen. Wir schauen uns einmal an, was die Soundbars wirklich können!

Canton Logo

Canton Smart Soundbars im Vergleich

Die Smart Soundbars von Canton gibt es mittlerweile bereits in der zweiten Generation. Dabei setzt der Hersteller auf die Multiroom Option und zahlreiche Smart Features zur einfachen Erweiterung des eigenen Heimkinos.

Canton Smart Soundbar 10
Smart Soundbar 10
Canton Smart Soundbar 9
Smart Soundbar 9
Modeljahr 2021 2021
Kanäle 2.1.2 (5.1.2 virtuell) 2.1 (5.1 virtuell)
Dolby Atmos
DTS DTS HD-Master
HDMI 2.1
eARC
WLAN
Raumgröße bis zu 40 m2 bis zu 40 m2
Subwoofer Integriert Integriert
Satelliten
Maße Höhe x Breite x Tiefe 180 x 1150 x 210 mm 70 x 890 x 100 mm

Canton Smart Soundbar 10 2021
Smarte all-in-one Soundbar mit umfangreichen Features

Raumgröße
bis zu 40 m2
Kanäle
2.1.2
(5.1.2 virtuell)

Canton Smart Soundbar 10 AnschlĂĽsse

HDMI 2.0 InHDMI OutHDMI eARCDigital optischDigital koaxialCinch StereoLAN-Ethernet
Dolby Atmos
Set
Soundbar
  • 300W Gesamtleistung
  • Integrierter Subwoofer
  • Dolby Atmos
  • Multiroom Option
  • Viele AnschlĂĽsse
  • Wi-Fi, Bluetooth, Chromecast & Airplay2
  • Kompatibel mit Sprachassistenten
  • Kein HDMI 2.1
  • Kein DTS:X

Die Canton Smart Soundbar 10 ist das Flaggschiff des Unternehmens. Es handelt sich dabei um eine all-in-one Soundbar mit 2.1.2 Kanälen. Das bedeutet, ein Subwoofer ist bereits integriert. Mit einer Gesamtleistung von 300 Watt wird die Soundbar gut laut und kann dank ihrer up-firing Lautsprecher auch 3D Sound in Form von Dolby Atmos wiedergeben. Dieser wird über die HDMI eARC Schnittstelle der Soundbar übertragen. Zur Wiedergabe von Surround Formaten werden drei weitere Hauptkanäle simuliert, sodass ein virtuelles 5.1.2-Setup entsteht. Die Stiftung Warentest bewertet vor allem die Möglichkeiten zur Klangoptimierung als sehr gut: Neben diversen Sound-Modi besitzt die Canton Smart Soundbar 10 nämlich eine individuelle Hoch-, Mittel- und Tieftonregelung.

Um ihrem Namen gerecht zu werden, wurde die Soundbar natürlich mit einigen Smart Features ausgestattet. So besitzt sie Apple Airplay2 und integriertes Chromecast zum kabellosen Streaming. Zur Verbindung mit dem Internet ist der Klangriegel Wi-Fi kompatibel und besitzt zudem eine LAN-Schnittstelle. Auch Spotify Connect ist installiert, sodass ihr eure Lieblingsmusik mit nur einem Knopfdruck auf der Soundbar genießen könnt. Sollte die Soundbar einmal nicht mit dem Internet verbunden sein, lassen sich eure Geräte zudem per Bluetooth koppeln.

Entgegen der Erwartungen an einen Smart Speaker sind in der Canton Smart Soundbar 10 keine Mikrofone verbaut. Das mag zwar ein Pluspunkt in Sachen Datenschutz sein, wer die Soundbar per Sprachbefehl bedienen möchte, muss allerdings auf ein Drittgerät zurückgreifen. Dafür verspricht der Hersteller maximale Kompatibilität mit Sprachassistenten wie dem Google Assistant oder Siri des eigenen Smartphones.

Canton Smart Soundbar 9 2021
Smarte Soundbar mit virtuellem Surround Sound

Raumgröße
bis zu 40 m2
Kanäle
2.1
(5.1 virtuell)

Canton Smart Soundbar 9 AnschlĂĽsse

HDMI 2.0 InHDMI OutHDMI ARCDigital optischDigital koaxialCinch StereoLAN-Ethernet
Set
Soundbar
  • 300W Gesamtleistung
  • Viele AnschlĂĽsse
  • Virtueller Surround Sound
  • Netzwerkverbindung
  • Chromecast & Apple Airplay
  • Kein Dolby Atmos & DTS:X
  • Keine Sprachassistenten

Die Canton Smart Soundbar 9 kommt im Gegensatz zu ihrem großen Bruder mit kleineren Abmessungen und ohne Höhenkanäle. Dadurch kann die Soundbar keinen 3D Sound abspielen. Zur Wiedergabe von Surround Inhalten simuliert das 2.1 Setup ebenfalls drei weitere virtuelle Hauptkanäle. Dank des integrierten Subwoofers und einer Gesamtleistung von 300 Watt wird auch dieses Modell aus dem Hause Canton gut laut. 

Zum kabellosen Streaming besitzt die Soundbar Apple Airplay2 und Chromecast. Zudem kann der Klangriegel über die Google Home App oder mittels einem Drittgerät per Sprachsteuerung bedient werden. Einen kleinen Abstrich muss man jedoch hinsichtlich der Anschlussmöglichkeiten in Kauf nehmen, die Soundbar kommt nämlich ohne eARC und lediglich mit einem HDMI ARC Anschluss. Abgesehen davon besitzt sie mit drei weiteren HDMI Eingängen, einem koaxialen sowie einem optischen Anschluss viele analoge Verbindungsmöglichkeiten. 

Wem der Bass des integrierten Subwoofers nicht ausreicht, der kann sein Setup dank eines analogen Subwoofer Anschlusses einfach nachrüsten. Natürlich ist die Erweiterung des Heimkinosystems aber aufgrund der Multiroom Option auch kabellos möglich.