Soundbar Kaufberatung
Finde die passende Soundbar fĂŒr dich!

Sowohl bei den aktuellen gĂŒnstigen Fernsehern als auch bei teuren Premium-GerĂ€ten lĂ€sst der Sound leider zu wĂŒnschen ĂŒbrig. Um dem GerĂ€t hier ein wenig auszuhelfen, bietet es sich an, in eine Soundbar zu investieren. Diese gibt es bereits zu einem gĂŒnstigen Preis und je nach Ausstattung können sie echtes Heimkinofeeling erzeugen. Zudem kommen die meisten Soundbars heutzutage mit allerhand weiteren Features, sodass sie nicht nur beim Fernsehen zum Einsatz kommen, sondern auch als Bluetooth oder Streaming-GerĂ€t verwendet werden können. Worauf ihr bei dem Kauf einer Soundbar achten solltet, erklĂ€ren wir euch auf dieser Seite.

Du weißt schon genau, was du dir von deiner Soundbar erwartest? Dann klick’ dich durch unseren Soundbarfindr und finde die passende Soundbar fĂŒr dich!


EinfĂŒhrung

Bevor wir uns mit den Details von Soundbars und den Faktoren, die es bei der Auswahl zu berĂŒcksichtigen gilt, beschĂ€ftigen, möchten wir zunĂ€chst eine Übersicht ĂŒber das Thema geben. Im Folgenden geben wir daher einen Einblick, wann und warum die Anschaffung einer Soundbar sinnvoll sein kann.

Was ist eine Soundbar und wofĂŒr wird sie verwendet?

Eine Soundbar ist ein lĂ€nglicher Lautsprecher, der unter einem Fernseher angebracht wird und dessen KlangqualitĂ€t verbessern soll. Soundbars sind in der Regel kompakter als traditionelle Heimkino-Systeme und eignen sich besonders fĂŒr kleinere RĂ€ume oder fĂŒr Leute, die keine zusĂ€tzlichen Lautsprecher und VerstĂ€rker aufstellen möchten. Eine Soundbar kann die KlangqualitĂ€t eures Fernsehers erheblich verbessern, insbesondere wenn das eingebaute Lautsprechersystem des TVs nicht sehr leistungsfĂ€hig ist – was bei den immer flacher werdenden Modellen heutzutage hĂ€ufig der Fall ist.


Eine Soundbar vor einem FernsehgerÀt nimmt deutlich weniger Platz weg als ein umfassendes Lautsprecher-System.

Welche Vorteile hat eine Soundbar?

Soundbars haben in der Regel eine höhere Leistung und KlangqualitÀt als die Lautsprecher, die in aktuellen FernsehgerÀten eingebaut sind. Sie können zudem einfacher aufgestellt und angeschlossen werden. Einige Soundbars haben zudem zusÀtzliche Funktionen wie eine Bluetooth-KonnektivitÀt, Smart Features oder verschiedene Sound Modi.

Was sind wichtige Kriterien bei der Auswahl einer Soundbar?

Bei der Auswahl einer Soundbar gibt es einige Kriterien zu beachten. Wichtig ist zum Beispiel, dass sie ĂŒber ausreichend Leistung verfĂŒgt, um den Klang eures Fernsehers wirklich aufzuwerten. Zudem sind die Modelle von unterschiedlicher GrĂ¶ĂŸe und können beispielsweise mit einem Subwoofer oder externen Rear Speakern kommen. Auch die Anschlussmöglichkeiten, welche die Soundbar euch bietet, sind relevant – genauso wie die Lautsprecheranordnung und die unterstĂŒtzten Soundformate.


Die Grundlagen einer Soundbar

Bevor es auf die Suche nach der passenden Soundbar geht, sollte man zunĂ€chst die Grundlagen klĂ€ren. Dazu zĂ€hlt, wie viel Budget euch fĂŒr den Klangriegel zur VerfĂŒgung steht und wie viel Platz er in eurem Raum einnehmen darf. Allgemein spielt die RaumgrĂ¶ĂŸe bei der Wahl der Soundbar eine wichtige Rolle: Wollt ihr nur einen kleinen Raum beschallen, so kann eine all-in-one Soundbar – also quasi ein einteiliges Setup – ausreichen. In grĂ¶ĂŸeren RĂ€umen bietet sich je nach verfĂŒgbarem Platz die Verwendung eines mehrteiligen Setups mit externem Subwoofer und Satelliten an.

Was kostet eine gute Soundbar?

Soundbars gibt es, wie Fernseher, in fast jeder Preisklasse. Von markenlosen Soundbars, die unter 100 € kosten, sollte man allerdings die Finger lassen, denn bei diesen ist der Klang nicht viel besser als beim TV selbst. Mit einer Soundbar bis zu 300 € könnt ihr schon wesentlich mehr herausholen, denn in diesem Preisrahmen bekommt man eine große Auswahl an Markenprodukten. Diese GerĂ€te klingen schon merklich besser als die eingebauten Lautsprecher im Fernseher. Die meisten Soundbars, die einen ausgeglichenen Sound erzeugen und eine solide Ausstattung besitzen, bewegen sich im mittleren dreistelligen Preissegment. Wer sich jedoch guten dreidimensionalen Sound wĂŒnscht, Smart Features und zugleich mehr Vernetzungsmöglichkeiten will, kann nochmals deutlich mehr investieren – nach oben sind preislich wie immer keine Grenzen gesetzt.

Unsere Auswahl an Soundbars nach Budget

Was gilt es bei der KlangqualitÀt einer Soundbar zu beachten?

Einer der wichtigsten Faktoren hinsichtlich der KlangqualitĂ€t einer Soundbar ist die Klangtreue. Eine gute Soundbar kann die ursprĂŒngliche QualitĂ€t des Audiosignals möglichst unverĂ€ndert wiedergeben, damit das GefĂŒhl entsteht, direkt im Studio oder beim Konzert zu sein. Was die Dynamik betrifft, so sollten die Unterschiede zwischen leisen und lauten Tönen des Audiosignals korrekt wiedergegeben werden, um Details verstĂ€ndlich zu machen. Auch die RĂ€umlichkeit ist wichtig: Ein rĂ€umliches Klangerlebnis zu erzeugen, das sich anhört, als ob die Töne aus verschiedenen Richtungen kommen, gehört ebenfalls zu den Funktionen einer guten Soundbar.

Welche Marken und Modelle sind bei Soundbars besonders beliebt?

Einige der bekanntesten und beliebtesten Marken und Modelle bei Soundbars sind Samsung, LG, Bose und Sonos. Sie bieten hĂ€ufig eine breite Palette an Funktionen und Einstellungen, die eine hervorragende KlangqualitĂ€t ermöglichen. Zu den gefragtesten Modellen zĂ€hlen beispielsweise die Sonos Beam und der Bose TV Speaker. Auch die Samsung Q-Serie und LGs Soundbars mit Subwoofer erfreuen sich großer Beliebtheit.

Wie groß sollte eine Soundbar sein?

Die meisten Soundbars besitzen eine GrĂ¶ĂŸe von etwa einem Meter. Damit passen sie optimal zu Fernsehern ab 43 Zoll und machen selbst bei großen GerĂ€ten bis 65 Zoll noch eine gute Figur. Sucht ihr nach einem SoundgerĂ€t fĂŒr einen kleineren Fernseher, so könnte eine Mini Soundbar etwas fĂŒr euch sein. Allerdings solltet ihr neben den Abmessungen auch die Gesamtleistung im Auge behalten – schließlich sagt die GrĂ¶ĂŸe nicht zwingend etwas darĂŒber aus, wie laut eine Soundbar letztlich wird.

Mini Soundbars im Vergleich

Sonos Beam Gen. 2
Sonos Beam Gen. 2
Samsung HW-S60A
Samsung HW-S60A
Panasonic SC-HTB254
Panasonic SC-HTB254
LG DQP5
LG DQP5
KanÀle 5 5 (5.2 virtuell) 2.1 3.1.2
Dolby Atmos
DTS DTS HD-Master + DTS:X
HDMI 2.1 1x In 1x In + 1x Out
eARC
WLAN
RaumgrĂ¶ĂŸe bis zu 25 m2 bis zu 25 m2 bis zu 15 m2 bis zu 40 m2
Subwoofer Extern Extern
Satelliten
Maße Höhe x Breite x Tiefe HxBxT 69 x 651 x 100 mm 68 x 764 x 125 mm 51 x 450 x 135 mm 60 x 296 x 126 mm

Wie viel Watt sollte eine Soundbar haben?

Die Wattzahl ist ein Indikator dafĂŒr, wie viel Power eine Soundbar hat. Bis zu einer ZimmergrĂ¶ĂŸe von 15 Quadratmetern sollte eine kleine Soundbar mit etwa 100 Watt ausreichend sein. Wer grĂ¶ĂŸere Zimmer bis 25 Quadratmeter beschallen möchte, sollte eine Soundbar mit mindestens 150 Watt wĂ€hlen. Eine Soundbar mit mindestens 300 Watt kann RĂ€ume bis zu 40 Quadratmeter mit Sound erfĂŒllen. Ist euer Zimmer noch grĂ¶ĂŸer oder wollt ihr die Soundbar auf Partys verwenden, so solltet ihr darauf achten, dass das Setup eine Leistung von mindestens 500 Watt besitzt.

Welche Varianten gibt es von einer Soundbar?

Es gibt mehrere Varianten von Soundbars, die sich in GrĂ¶ĂŸe, FunktionalitĂ€t und Design unterscheiden. Einige der gĂ€ngigsten Varianten sind:

  • All-in-one Soundbar: Hierbei handelt es sich um einen einzelnen Lautsprecher, der an euren TV angeschlossen wird.
  • Soundbar mit Subwoofer: Eine 2.1 Soundbar hat zwei Hauptlautsprecher und einen Subwoofer, der fĂŒr tiefe Töne zustĂ€ndig ist. So wird der Bass bei Actionfilmen wirklich spĂŒrbar.
  • Soundbar mit Center Lautsprecher: Eine 3.1 Soundbar hat zusĂ€tzlich zu den beiden Hauptlautsprechern und dem Subwoofer noch einen dritten Lautsprecher fĂŒr eine bessere SprachverstĂ€ndlichkeit.
  • 5.1 Soundbar: Eine 5.1 Soundbar besitzt weitere side-firing Lautsprecher oder externe Rear Speaker fĂŒr eine sehr rĂ€umliche Klangwiedergabe.
  • Smart Soundbar: Einige Soundbars haben die FĂ€higkeit, ĂŒber eine Smart-Sprachsteuerung oder eine App gesteuert zu werden und bieten Zugang zu Musikdiensten, Podcasts und anderen Inhalten.

Mehr ĂŒber die Bedeutung der Lautsprecher einer Soundbar erfahrt ihr in unseren FAQs.


Zur KompatibilitÀt einer Soundbar

Bei der Wahl der richtigen Soundbar ist natĂŒrlich nicht nur das individuelle Können des Lautsprechersystems entscheidend, sondern auch, wie es sich in eure vier WĂ€nde integrieren lĂ€sst. An erster Stelle steht dabei die Anbindung an das FernsehgerĂ€t. Auch die Möglichkeit zur Einbindung in ein Smart Home kann ein relevanter Faktor sein.

Welche Soundbar eignet sich fĂŒr welchen TV?

GrundsĂ€tzlich ist zunĂ€chst jede Soundbar mit jedem Fernseher kompatibel. Nutzt ihr ein TV- und SoundgerĂ€t derselben Marke, können euch aber möglicherweise besondere Features zur VerfĂŒgung stehen. Dies ist insbesondere bei den namhaften Herstellern der Fall. So bestechen beispielsweise Samsung Soundbars mit einem Feature, welches die Lautsprecher des Klangriegels mit denen des passenden Fernsehers synchronisiert.

AnschlĂŒsse an der RĂŒckseite der Soundbar
Dank einer Vielzahl an AnschlĂŒssen lassen sich Soundbar und Fernseher ganz einfach miteinander verbinden.

Wie lassen sich Soundbars ins Smart Home integrieren?

Viele Soundbars sind heutzutage mit Smart Features wie einer WLAN-Verbindung, verschiedenen Streamingmöglichkeiten oder sogar integrierten Sprachassistenten ausgestattet. Damit kombinieren sie Soundbar und Smart Speaker und fĂŒgen sich problemlos in euer Smart Home ein. Einige bekannte Hersteller von Smart Soundbars sind Sonos, Canton und Samsung.

Smart Soundbars im Vergleich

Samsung HW-Q800A
Samsung HW-Q800A
Sonos Arc
Sonos Arc
Canton Smart Soundbar 10
Canton Smart Soundbar 10
JBL Link Bar
JBL Link Bar
KanÀle 3.1.2 5.2 2.1.2 (5.1.2 virtuell) 2
Dolby Atmos
DTS DTS HD-Master + DTS:X DTS HD-Master
HDMI 2.1 1x In + 1x Out
eARC
WLAN
RaumgrĂ¶ĂŸe bis zu 40 m2 bis zu 25 m2 bis zu 40 m2 bis zu 15 m2
Subwoofer Extern Integriert
Satelliten
Maße Höhe x Breite x Tiefe HxBxT 60 x 980 x 115 mm 87 x 1141 x 120 mm 180 x 1150 x 210 mm 60 x 1020 x 93 mm

Welche Streamingmöglichkeiten bieten Soundbars?

Soundbars bieten in der Regel verschiedene Möglichkeiten zum Streaming von Musik und Filmen. Einige Soundbars verfĂŒgen ĂŒber integrierte Smart-TV-Funktionen und ermöglichen somit direkten Zugriff auf Streaming-Dienste wie Netflix, Amazon Prime Video oder Disney+. Auch das Streamen von Musik ĂŒber Dienste wie Spotify oder Apple Music wird dank einer integrierten WLAN-Verbindung ermöglicht.


Einrichtung und Nutzung einer Soundbar

Ihr wisst, welche Erwartungen ihr an die Soundbar habt? Dann befinden wir uns nun auf der Zielgeraden. Im letzten Schritt ĂŒberlegen wir konkreter, wie die Soundbar in eurem Raum platziert werden soll und welche AnschlĂŒsse ihr dafĂŒr benötigt.

Wie schließt man eine Soundbar an?

Die beste Möglichkeit, eine Soundbar an den Fernseher anzuschließen, ist per HDMI Anschluss. Über diesen verfĂŒgt heutzutage fast jeder Fernseher. Alternativ ist meist auch eine Verbindung per optischem Kabel oder die kabellose Koppelung via Bluetooth möglich.

Wie stellt man eine Soundbar auf?

Idealerweise solltet ihr die Soundbar gerade vor dem TV und damit frontal auf euch gerichtet aufstellen. Viele Soundbars eignen sich zudem fĂŒr die Wandmontage. Auch hier ist der beste Platz fĂŒr die Soundbar direkt unter dem Fernseher.

Wie verbindet man eine Soundbar mit anderen GerÀten?

Eine Soundbar kann auf verschiedene Weise mit anderen GerĂ€ten verbunden werden. Eine der hĂ€ufigsten Methoden, welche wir auch in unseren Soundbar Tests verwenden, ist die Verbindung per HDMI-Kabel. Außerdem besteht oftmals die Möglichkeit der Verbindung via Bluetooth. Dabei kann gegebenenfalls auch ein Bluetooth-Adapter zum Einsatz kommen, wodurch ihr die Soundbar mit nahezu jedem GerĂ€t verbinden könnt.

Welche kabellosen Verbindungsmöglichkeiten hat eine Soundbar?

Per Bluetooth kann Musik ganz einfach ĂŒber die nuBoxx abgespielt werden
Per Bluetooth lĂ€sst sich Musik ganz einfach kabellos auf die Soundbar ĂŒbertragen.

Je nachdem, welche Features eine Soundbar besitzt, kann sie auch kabellos mit dem Fernseher verbunden werden. Viele Modelle haben dafĂŒr eine Bluetooth Schnittstelle integriert. Andere wiederum unterstĂŒtzen Apple Airplay, Chromecast oder App-spezifische Funktionen wie Spotify Connect. Handelt es sich um eine Wi-Fi kompatible Soundbar, kann sie möglicherweise auch darĂŒber mit eurem GerĂ€t – oder auch mit anderen Boxen im Sinne eines Multiroom-Setups â€“ gekoppelt werden.

Wie passt man die KlangqualitÀt einer Soundbar an?

ZunĂ€chst einmal kann man die LautstĂ€rke, den Bass und die Höhen einer Soundbar einstellen, um ihren Ton anzupassen. Einige Modelle kommen zudem mit einem Equalizer, um die Tonbalance zu justieren. Auch spezielle Modi wie ein Nachtmodus oder Surround-Sound-Einstellungen sowie Presets fĂŒr bestimmte Inhalte (zum Beispiel Musik, Gaming oder News) können vorhanden sein.


Fazit

Habt ihr erst einmal einen Überblick ĂŒber die Funktionen, die euch eine Soundbar bietet und seid ihr euch euren individuellen Anforderungen gewiss, so dĂŒrfte der Entscheidung fĂŒr eine passende System nichts mehr im Wege stehen.

Welche Soundbar ist die beste Wahl fĂŒr welche Anforderungen?

Es gibt eine Menge Soundbars auf dem Markt, die unterschiedlichste BedĂŒrfnisse abdecken. Wer gerne Filme und Serien schaut und sich dafĂŒr ein immersives Hörerlebnis wĂŒnscht, sollte auf eine Vielzahl von Lautsprechern achten und ist mit einer 5.1 Soundbar gut bedient. Soll der Lautsprecher in ein Smart Home-System eingebunden werden, so lohnt sich der Griff zu einer Smart Soundbar. Eine Auswahl an verschiedenen Modellen fĂŒr unterschiedliche Anforderungen findet ihr in unserer Soundbar-Bestenliste.

Welche Tipps und Tricks gibt es bei der Nutzung einer Soundbar?

Um das Beste aus einer Soundbar herauszuholen, gibt es ein paar Tipps und Tricks: Stellt zunĂ€chst sicher, dass die Soundbar auf die richtige Entfernung zum Fernseher aufgestellt und richtig ausgerichtet ist. Zudem kann je nach Features der Soundbar ein wenig mit Equalizer oder Sound-Modi experimentiert werden, um den Klang an die eigenen PrĂ€ferenzen anzupassen. Außerdem gibt es in der zugehörigen App oder den Soundeinstellungen am TV oftmals weitere Funktionen, mithilfe derer der Klang zusĂ€tzlich aufgewertet werden kann.

Der vereinfachte Equalizer in der Sonos App
Besitzt die Soundbar einen Equalizer, so könnt ihr darĂŒber individuell am Klang justieren.

Welche Alternativen gibt es zu einer Soundbar?

Eine Alternative zu einer Soundbar ist eine 5.1-Surround-Sound-Anlage. Diese bietet hĂ€ufig einen besseren Raumklang, nimmt jedoch auch deutlich mehr Platz als eine Soundbar ein. Wer selbst zu wenig Platz fĂŒr eine Mini Soundbar hat, kann wiederum zu einem Sounddeck wie der Nubert AS-225 max greifen, welche unter dem Fernseher platziert wird. Einige Leute bevorzugen auch kabellose Lautsprecher, die sich leichter im Raum positionieren lassen.


Welche Soundbar ist die beste?

Ihr seid immer noch auf der Suche nach der fĂŒr euch besten Soundbar? Dann nutzt jetzt unseren interaktiven Kaufberater! Der Soundbarfindr hilft euch dabei, eine Soundbar zu finden, die euren individuellen Anforderungen bestens gerecht wird.


Anhang

Die wichtigsten Begriffe rund um Soundbars

Ihr findet euch unter den ganzen Soundbar-Buzzwords noch nicht zurecht? Dann schaut gerne in unserem HiFi Lexikon vorbei, wo wir euch die wichtigsten Begriffe erlÀutern!

Unsere getesteten Soundbars

In unseren Testberichten nehmen wir den Klang und die Funktionen von Soundbars genauestens unter die Lupe.

Noch Fragen?

Auf unserer FAQ-Seite findet ihr weitere hÀufige Fragen zu Soundbars und die Antworten darauf.